Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Datenschutzerklärung

Uns ist der Schutz der Daten von unseren Kunden, sowie als auch von unseren Gästen, sehr wichtig. Solltest Du nach dem Durchlesen unserer Datenschutzerklärung noch irgendwelche offnen Fragen haben, wie wir Deine Daten verarbeiten, zögere bitte nicht, mit uns Kontakt aufzunehmen. Alle Kontaktdaten findest Du hier.
1. Allgemeine Informationen

Unsere Datenschutzerklärung soll unseren Website Besuchern und unseren Kunden einen umfangreichen Einblick darüber gehen, wie wir mit Deinen personenbezogenen Daten umgehen.

1.1. Verantwortlicher für die Datenerhebung

Manuel Schnitzer
Martin-Luther-Straße 27
91207 Lauf a.d. Pegnitz
Deutschland

1.2. Erfassung von personenbezogenen Daten

1.2.1. Besuch unserer Website

Wir erheben bei einem bloßen Besuch unseres Internetauftritts personenbezogenen Daten in Form von IP-Adresse, den verwendeten Browser, Uhrzeit des Besuches, aufgerufene Adresse (URL) und von welcher Seite Du uns besuchst. Diese Daten werden im Normalfall automatisch von Deinem Browser an uns gesendet, sobald Du eine Verbindung mit unserer Webseite herstellst.

Diese Daten werden maximal sieben Tage bei uns gespeichert und zu keiner Zeit manuell oder maschinell einem Kundenkonto bei uns zugeordnet. Die Rechtsgrundlage zur Verarbeitung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, um eine reibungslose Bereitstellung unseres Internetauftritts gewährleisten zu können, Fehler auf unserer Website sofort identifizieren und beheben zu können und um die Sicherheit unserer Systeme gewährleisten zu können.

Alle weiteren personenenbezogenen Daten werden nur dann erhoben, wenn Du uns diese explizit mitteilst (z.B. bei der Eröffnung eines Benutzerkontos oder bei dem Ausfüllen eines Kontaktformulars).

1.2.2. Kundenkonto

Bei Eröffnung eines Kundenkontos werden folgende personenbezogenen Daten erhoben und verarbeitet:

Die dort erfassten Daten werden zur Erfüllung eines Auftrags zwischen Dir und Hostrado (Geschäftsführer: Manuel Schnitzer) verwendet und verarbeitet. Diese Daten werden niemals an Dritte weitergegeben, sofern es nicht für die Erfüllung eines Auftrages notwendig ist oder wir gesetzlich dazu verpflichtet sind.

Sofern eine Weitergabe an Dritte für die Erfüllung eines Auftrages notwendig sein wird, werden wir Dich vorab um Dein Einverständnis bitten. Die Einverständniserklärung wird in Form eines Kontrollkästchens zum Abklicken auf der Website angezeigt werden.

1.2.3. Passwort vergessen - Funktion

Auf unserer Webseite bieten wir Kunden eine Möglichkeit an, beim Vergessen ihres Kundenkonto Passworts, ihr Passwort zurück zu setzen. Dies geschieht über die Passwort vergessen Funktion. Bei der erfolgreichen Nutzung dieser Funktion werden folgende personenbezogene Daten erheben: IP-Adresse des Nutzers

Wir erheben diese Daten, um missbräuchliche Nutzung dieser Funktion rechtzeitig unterbinden zu können. Diese Verarbeitung basiert auf der Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Die erhobenen Daten werden spätestens nach 48 Stunden, nachdem wir die Anfrage zum Passwort zurücksetzen erhalten haben, von unseren Servern gelöscht.

1.2.4. Bestellung von SSL-Zertifikaten

Bei der Bestellung von SSL-Zertifikaten müssen wir zur Erfüllung des Vertrags mit dem Kunden, personenbezogene Daten an einen Drittanbieter übermitteln:

InterNetX GmbH
Johanna-Dachs-Str. 55
93055 Regensburg
Germany

(nachfolgend auch „InterNetX“ genannt)

Übermittelt werden folgende personenbezogene Daten: Vorname, Nachname, Adresse, Telefonnummer, E-Mail Adresse

Die von uns durchgeführte Datenübermittlung von personenbezogenen Daten wird auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags) durchgeführt.

Im Rahmen der SSL-Zertifikats Bestellung, muss InterNetX personenbezogene Daten an eine Zertifikats-Registrierungsstelle (nachfolgend auch „Registry“ genannt) übermitteln. Die Registry (abhängig von dem bestellten SSL-Zertifikat) kann sich in einem Drittstaat befinden, in dem kein angemessenes Datenschutzniveau gewährleistet werden kann. Daraus kann folgen, dass personenbezogene Daten z.B. direkt über den Webbrowser ausgelesen und daher öffentlich einsehbar sein können.

Sofern Du uns eine Erlaubnis zur Übermittlung Deiner personenbezogenen Daten erteilt hast, hast Du natürlich das Recht, diese Erteilung jederzeit zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich nicht auf die in der Vergangenheit liegenden Datenverarbeitungsvorgängen aus.

1.2.5. Bestellung von Domains

Bei der Bestellung von Domains müssen wir zur Erfüllung des Vertrags mit dem Kunden, personenbezogene Daten an einen Drittanbieter übermitteln:

Vautron Rechenzentrum AG
Obermünsterstraße 9
93047 Regensburg
Germany

(nachfolgend auch „Vautron Rechenzentrum“ genannt)

Übermittelt werden folgende personenbezogene Daten: Vorname, Nachname, Adresse, Telefonnummer, E-Mail Adresse

Die von uns durchgeführte Datenübermittlung von personenbezogenen Daten wird auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags) durchgeführt.

Im Rahmen einer Domain Bestellung, muss Vautron Rechenzentrum personenbezogene Daten an eine Domain-Registrierungsstelle (nachfolgend auch „Registry“ genannt) übermitteln, damit eine Domain registriert werden kann. Die Registry (abhängig von der bestellten Domain) kann sich in einem Drittstaat befinden, in dem kein angemessenes Datenschutzniveau gewährleistet werden kann. Daraus kann folgen, dass personenbezogene Daten durch so genannte WHOIS-Abfragen öffentlich aus Datenbanken abgefragt und eingesehen werden können.

Sofern Du uns eine Erlaubnis zur Übermittlung Deiner personenbezogenen Daten erteilt hast, hast Du natürlich das Recht, diese Erteilung jederzeit zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich nicht auf die in der Vergangenheit liegenden Datenverarbeitungsvorgängen aus.

2. Rechte des Betroffenen

2.1. Recht auf Auskunft

Du hast nach Art. 15 DSGVO das Recht, Dich von uns darüber informieren zu lassen, ob wir von Dir personenbezogene Daten erhoben haben und zu welchem Zweck wir diese verwenden und verarbeiten. Ebenfalls hast Du das Recht, die geplante Dauer der Verarbeitung zu erfahren, sofern uns diese vorliegt.

2.2. Recht auf Berichtigung

Du hast das Recht, die von uns über Dich gespeicherten unrichtigen personenbezogenen Daten, unverzüglich berichtigen zu lassen.

2.3. Recht auf Löschung

Du hast das Recht, die von uns über Dich gespeicherten personenbezogenen Daten, unverzüglich löschen zu lassen, sofern die gesetzlichen Voraussetzungen, wie in Art. 17 Abs. 1 DSGVO festgelegt, erfüllt sind.

2.4. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Du hast das Recht, die von uns durchgeführte Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten einzuschränken, sofern eine dieser Bedingungen erfüllt wird:

2.5. Recht auf Datenübertragbarkeit

Du hast das Recht, die von uns über Dich gespeicherten personenbezogenen Daten in einem maschinenlesbaren Format zu erhalten. Ebenfalls hast Du das Recht, diese personenbezogenen Daten an jemand anderen Verantwortlichen zu übertragen, sofern

2.6. Recht auf Widerspruch

Dir steht das Recht zu, der weiteren Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten durch uns, jederzeit aufgrund sich der Dir ergebenen besonderen Situation zu widersprechen.

2.7. Widerspruch gegen Direktwerbung

Sofern Du der von uns angebotenen Direktwerbung zugestimmt hast, steht Dir nach Art. 21 Abs. 2 DSGVO das Recht zu, der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten für Direktwerbung jederzeit zu widersprechen.

3. Beschwerderecht des Betroffenen

Du hast jederzeit das Recht Dich nach Art. 77 DSGVO bei der dafür zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren, sofern Du der Ansicht bist, dass die von uns durchgeführte Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig war.

4. Externe Zahlungsanbieter

4.1. PayPal

Wir bieten Dir bei dem Einkauf auf unserer Webseite die Möglichkeit an, mit der Bezahlmethode PayPal zu bezahlen. PayPal wird betrieben von

PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A.
22-24 Boulevard Royal
L-2449 Luxembourg

(nachfolgend auch „PayPal“ genannt)

Wenn Du PayPal als Bezahlmethode ausgewählt hast und auf die Schaltfläche zum Bezahlen klickst (zu finden auf der Bestellübersichtsseite), werden wir den Preis der Bestellung an PayPal übermitteln und Dich automatisch auf die Webseite paypal.com (betrieben von PayPal) weiterleiten, damit Du den Bezahlvorgang über PayPal abschließen kannst.

Die von uns getätigte Datenübermittlung wird auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags) durchgeführt.

Du hast das Recht die Einwillung zur Datenverarbeitung für diesen Zahlungsanbieter zu widerrufen. Bitte beachte, dass ein Widerruf sich nicht auf die Datenverarbeitungsvorgänge, die in der Vergangenheit liegen, auswirken kann.

4.2. Sofortüberweisung

Wir bieten Dir bei dem Einkauf auf unserer Webseite die Möglichkeit an, mit der Bezahlmethode Sofortüberweisung zu bezahlen. Sofortüberweisung wird betrieben von

Klarna Bank AB (publ)
Sveavägen 46
111 34 Stockholm
Schweden

(nachfolgend auch „Sofortüberweisung“ genannt)

Wenn Du Sofortüberweisung als Bezahlmethode ausgewählt hast und auf die Schaltfläche zum Bezahlen klickst (zu finden auf der Bestellübersichtsseite), werden wir den Preis der Bestellung und die Bestellnummer an Sofortüberweisung übermitteln und Dich automatisch auf die Webseite sofort.com (betrieben von Sofortüberweisung) weiterleiten, damit Du den Bezahlvorgang über Sofortüberweisung abschließen kannst.

Die von uns getätigte Datenübermittlung wird auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags) durchgeführt.

Du hast das Recht die Einwillung zur Datenverarbeitung für diesen Zahlungsanbieter zu widerrufen. Bitte beachte, dass ein Widerruf sich nicht auf die Datenverarbeitungsvorgänge, die in der Vergangenheit liegen, auswirken kann.

4.3. paysafecard

Wir bieten Dir bei dem Einkauf auf unserer Webseite die Möglichkeit an, mit der Bezahlmethode paysafecard zu bezahlen. paysafecard wird betrieben von

paysafecard.com Deutschland
Zweigniederlassung der Prepaid Services Company Limited
Roßstr. 92
D-40476 Düsseldorf

(nachfolgend auch „paysafecard“ genannt)

Wenn Du paysafecard als Bezahlmethode ausgewählt hast und auf die Schaltfläche zum Bezahlen klickst (zu finden auf der Bestellübersichtsseite), werden wir den Preis der Bestellung und Deine Kundennummer an paysafecard übermitteln und Dich automatisch auf die Webseite paysafecard.com (betrieben von paysafecard) weiterleiten, damit Du den Bezahlvorgang über paysafecard abschließen kannst.

Die von uns getätigte Datenübermittlung wird auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags) durchgeführt.

Du hast das Recht die Einwillung zur Datenverarbeitung für diesen Zahlungsanbieter zu widerrufen. Bitte beachte, dass ein Widerruf sich nicht auf die Datenverarbeitungsvorgänge, die in der Vergangenheit liegen, auswirken kann.

5. Nutzung von reCAPTCHA

reCAPTCHA ist ein Dienst der von

Google LLC
1600 Amphitheatre Parkway
Mountain View, CA 94043
USA

(nachfolgend auch „Google“ genannt)

betrieben wird. Wir nutzen reCAPTCHA als zusätzliche Sicherheitsmaßnahme, um unsere Webseite vor Bots zu schützen, so dass bestimmte Aktionen nur durch echte Menschen durchgeführt werden können (Beispiel: Kundenkonto erstellen). Als Rechtsgrundlage sehen wir Art. 6 Abs. 1. lit. f DSGVO (Wahrung der berechtigten Interessen) als gegeben an, da wir ein berechtigtes Interesse daran haben, unsere Webseite vor Bots und Spam zu schützen.

Auf Seiten, auf denen wir reCAPTCHA verwenden, wirst Du aufgefordert eine für den Menschen einfache Aufgabe zu lösen, so dass reCAPTCHA Dich als Mensch und nicht als Bot identifiziert. Beim Absenden eines Formulars, für das wir reCAPTCHA verwenden, fragen wir das Ergebnis ab, ob Du Dich als Mensch erfolgreich identifizieren konntest oder nicht.

reCAPTCHA wertet verschiedene Daten aus, um Menschen von Bots unterscheiden zu können. Darunter zählt z.B. Deine IP-Adresse, wie lange Du schon unsere Webseite besuchst und/oder Deine Mausbewegungen. Welche Daten genau durch die Einbindung von reCAPTCHA erfasst werden, kannst Du auf der Webseite von Google direkt unter diesen Links nachsehen: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ und https://www.google.com/recaptcha/intro/android.html